Bestattung, Beisetzung, Be­er­di­gung

­

Gibt es einen Unterschied zwi­schen diesen Be­grif­fen?

Häufig werden um­gangs­sprach­lich die drei Begriffe Be­stat­tung, Beisetzung und Be­er­di­gung gleich­gesetzt. Doch fachlich ver­steht man hierunter un­ter­schiedl­i­che Vor­gänge.

Unter Bestattung versteht der Fachmann die Ü­ber­gabe eines menschlichen Leichnams an die vier Ele­men­te: Erde - Feuer - Was­ser - Luft.

Bei der Beisetzung - im engeren Sinne - wird die Asche / Urne in ein Grab oder in eine Bei­set­zungs­stätte ver­bracht. Der Be­griff Be­er­di­gung wird auch häufig als Synonym zu dem Begriff Beisetzung verwendet.

In den Texten auf dieser Homepage kommen die um­gangs­sprach­lich be­kannt­en For­mu­lie­run­gen zur An­wen­dung.